Dienstag, 10. Juli 2012

Stuttgart- Die City


Beim Bummel durch die City gab es einiges zu sehen. Hier ein paar Eindrücke!


Fisch-Markt in Stuttgart! 

Auf frischer Tat ertappt:Mein Mann beim Krabben-Brötchen-kaufen!


Wat mut, dat mut! Es sei Ihm gegönnt, denn in der Schweiz gibt es das ja auch nicht ! 


Man darf ja mal träumen! 


"Sie säen nicht,  sie ernten nicht und der liebe Gott nähret sie doch!"  


Genau das Richtige bei 30 Grad im Schatten! 


Völlig unerwartet stand ich vor dem nächsten Geschäft und ich war hin und weg! Ich war geoutet! Ich liebe nämlich die Queen und alles was damit zu tun hat. Ich liebe den englischen Einrichtungsstil, es ist so genial mit welcher Perfektion die Briten Streifen mit Karos und Blumen kombinieren.

"Crabtree & Evelyne"
Mein Herz schlug höher, mein Puls raste, das war mein Laden! Es gab englische Marmeladen (auch "Lemon-Curd"), Knietabletts, Bücher, Seifen, Tassen, Konfekt und natürlich verschiedene Teesorten.


Was für ein Laden! 

Hier könnte ich auch arbeiten!
Und dann geschah es, ich habe es getan, obwohl mein Mann mir Landesverrat vorgeworfen hat, ich habe es trotzdem gekauft: das Erinnerungsalbum der Queen und was soll ich sagen, es ist wunderschön!


Ein Muss für jeden Queen-Fan! 


Ist das Kunst oder kann das weg?

Es war überall was los, hier die Bühne vom Jazz-Festival



Die Stuttgarter Oper 


Clever: Trinken und gleich abtrainieren! 



Akademie/ Löwenbrunnen 


Da brauchts keine Worte! 
Wenn das kein erfolgreicher Tag war?! Glücklich und zufrieden sind wir/ ich nach Hause gefahren.

Teilen