Mittwoch, 19. Dezember 2012

Mittwochs-Nachrichten



Montag, 17.12.12


Norddeutsches Schmuddelwetter, der Schnee ist fast weg,
eine weiße Weihnacht fraglich 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Eigentlich wollten Stefan und ich uns heute den lebendigen Adventskalender in Chur ansehen, aber als wir dann gelesen haben : Für Kinder ab 5 Jahren", da haben wir es uns anders überlegt und haben stattdessen die Kathedrale besucht, wo endlich mal keine Menschenseele war, es herrschte Stille. In den Sommermonaten ist man nie alleine in der Kirche, ständig kommen irgendwelche Reisegruppen.

Hier nun ein paar Eindrücke von der kleinen, aber sehr schönen Churer Kathedrale.














Blick Richtung Altstadt 

Es tat richtig gut, einen Moment der Stille für sich zu haben, das hektische weihnachtliche Treiben draußen zu lassen, sich zu setzen, inne zuhalten, seinen Gedanken freien Lauf zu lassen, Einkehr....

Der Weg durch die Altstadt war schön geschmückt und wirkte richtig gemütlich...


Brunnen neben der evangelischen Kirche 


Poststraße, hier fängt die Altstadt an


Die evangelische Kirche 



Quarder-Park, im Hintergrund die Eisfläche 


Hier kann man Schlittschuh laufen oder Eishockey spielen

Auf dem Rückweg sind Stefan und ich noch an dem Laden der Caritas vorbeigekommen und sind einfach mal rein gegangen. Hier finden gebrauchte Dinge neue Besitzer. Ich halte immer Ausschau nach neuen Bildern, denn Bilder darf man nicht suchen, die muss man finden. Ich kann nicht sagen, nach welchen Kriterien ich Bilder aussuche, jedenfalls nicht nach bestimmten Motiven oder Stilrichtungen, ein Bild muss eine Geschichte erzählen, ich sehe es und weiß sofort, das es zu mir gehört...., so wie diese drei, wobei ich eigentlich nur eins kaufen wollte, der Junge hing an der Wand, ich habe mich auf der Stelle verliebt....


Er hat sofort mein Herz erobert 


Der Verkäufer war ziemlich clever und holte aus einer Ecke noch die zwei dazugehörigen Mädchen hervor, es war klar, dass ich alle drei nehmen würde, aber er hat mir auch einen Preis gemacht, bei dem ich gar nicht nein sagen konnte. Ein wunderbares Trio, oder? Ich habe schon ein Plätzchen gefunden, morgen werden wir die Bilder aufhängen.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die meinen Blog verfolgen und besuchen, heute habe ich 5000 !!!!!!
Klicks geschafft, ich bin fassungslos und auch ein wenig stolz, denn mein Blog ist ja noch nicht so bekannt ( und wird es auch wohl nie werden, aber das war auch nie mein erklärtes Ziel, ich mache das, weil es mir einen Riesenspaß macht).
Vielen lieben Dank allen Lesern und Besuchern!

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Dienstag, 18.12.12




Heute schaute die Sonne nur mal kurz durch die Wolken, ansonsten war es eher trübe.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°



ENDLICH!!!! Ich habe das Buch " Wohin mit Oma" von Hans Scheibner durch, nicht dass es so schlecht gewesen wäre, nein, ich hatte einfach keine Zeit.
Die Geschichten sind herrlich geschrieben, amüsant, mit einem Augenzwinkern, kurzweilig, einfach mal zwischendurch zu lesen. Manchmal konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen, allein den Buchtitel finde ich gottvoll.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der dem Adventstrubel für ein paar Minuten entkommen möchte, das Buch ist ein kleines Lesevergnügen....

Ich konnte dann ENDLICH mit meiner neusten Errungenschaft beginnen. Ich bin eine Verehrerin von Gunter Sachs, nachdem ich ihn in einem Interview gesehen habe. Ich habe selten so einen geistreichen Gesprächspartner erlebt (mit einer so warmen Stimme), der so interessant und fesselnd erzählen konnte. Was mich außerdem fasziniert hat, war die Vielseitigkeit seiner Begabungen und was er alles in seinem Leben gemacht hat und mit welchem Erfolg.....
Ich wollte seine Biographie schon vor einiger Zeit kaufen, doch sie war im Handel nicht erhältlich und wurde im Internet zu Preisen gehandelt, die jenseits von Gut und Böse waren. So habe ich gewartet und mein Bruder hat das Buch für mich im Internet gekauft, für einen hohen, aber akzeptablen Preis.
Jetzt bin ich endlich stolze Besitzerin der Sachs Biographie.

Endlich mein Eigen...
Ich bin gespannt, wie mir das Buch gefällt...
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Heute Nachmittag haben wir unsere neuen Bilder aufgehängt.



Ich finde den Platz perfekt 


Der neue Scherenschnitt (oben) hängt bei dem Rest
meiner kleinen Sammlung 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Mittwoch, 19.12.12


Heute Nacht hat es geschneit, nicht stark, es sah vielmehr so aus, als wäre jemand mit einer Puderzuckerdose herumgelaufen.



"Unser Berg" heute Vormittag 



Ich empfinde es als total entspannend auf den Berg zu blicken
 und die Woken zu beobachten 



Heute Abend, mit einem kleinen einsamen Stern über dem Berg 


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Und hier noch was lustiges :


Bilder werden durchs Anklicken groß 

Geschichte aus dem Buch "Wohin mit Oma"
von Klaus Scheibner



Ich wünsche allen noch eine ruhige Woche, wo auch mal Zeit für ein Schwätzchen mit dem Nachbarn bleibt, man Ruhe findet für "en moije Tass Tee", man mal seine Gedanken ordnet, einen Moment innehält, sich besinnt auf das wirklich Wichtige und sich fragt, ob dieser ganze "Weihnachtswahnsinn" dazugehört.

Schönen und besinnlichen 4.Advent,
Ophelia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilen