Montag, 24. Dezember 2012

Montags-Nachrichten - Der Wochenrückblick




Donnerstag, 20.12.12



Richtig weihnachtlich sieht es bei uns nicht mehr aus und die Wettervorhersage verheißt nichts Gutes, es soll Heiligabend 10 Grad warm werden, na dann :"Frohe Weihnachten":

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Freitag, 21.12.12




Die Hoffnung schwindet mehr und mehr.....

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Und hier noch was zum Schmunzeln :


Aus dem Buch :"Wohin mit Oma?", von Klaus Scheibner
Wird durchs Anklicken groß 



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Samstag, 22.12.12


Jetzt ist es gewiss, weiße Weihnachten fallen ins Wasser 


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Eigentlich wollten wir es uns heute Abend so richtig gemütlich machen, alleine!!!!!, doch Pascha hatte andere Pläne. Er kam wie immer durchs Fenster geklettert, wollte SOFORT was zu fressen und hat es sich dann kuschelig bei Stefan gemacht.





So lässt es sich aushalten...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Sonntag, 23.12.12

Chur um 7.30 Uhr

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Wie Ihr sicher schon gemerkt habt, ich bin ein Weihnachtsmarkt-Fan. Ich liebe es über die Märkte zu bummeln, irgendwo eine Bratwurst auf die Faust zu essen, dann einen leckeren Glühwein hinterher und hier und da ein paar nette Kleinigkeiten kaufen.
Gestern war unser letzter Weihnachtsmarkt-Ausflug für dieses Jahr (leider). Wir sind mit dem Zug nach Lindau an den Bodensee gefahren. Der Markt ist direkt am See (auf der Insel), man kommt aus dem Bahnhofsgebäude uns steht genau davor.
Hier nun ein paar Eindrücke :





Leuchtturm am Hafen 




Leider hatte sich die Sonne versteckt,
aber der Blick über den See war trotzdem schön 



Rapunzel lass Dein Haar herunter.... 




In der Altstadt von Lindau gibt es viele wunderschön bemalte Häuser 











Münster "Unserer lieben Frau" 



Letzte Vorbereitungen für die Messe 

Irgendwie muss ich eine Spürnase für Trödelläden haben, denn auf einmal standen wir davor (wie wunderbar...).
Es gibt für mich nicht Schöneres als durch einen Trödelladen zu streifen (außer durch Bücherläden und über Weihnachtsmärkte).
Dieser hier war ein Glückstreffer, schon von draußen habe ich einige (mögliche) Beutestücke gesehen, ich war wieder voll in  meinem Element (und mein Mann kriegte eine kleine!!!! Krise). Das Geschäft war bis zur Decke voll mit alten Dingen, vom Weihnachtsschmuck, Uhren und Weckern, über Porzellan, Gläser, Musikinstrumenten, Bildern, bis hin zu Briefbeschwerern und Büchern. Meine Schwägerin wäre ausgeflippt vor Begeisterung und wir hätten dort Stunden zu gebracht. Aber seht selbst....



Ein geordnetes Durcheinander


Hier wird jeder fündig 






Ich wäre gerne noch geblieben, doch ich wollte meinen Mann nicht
überstrapazieren, er musste vorher schon mit in einen Bücherladen 



Wieder Zuwachs für meine kleine (aber stätig wachsende )
Sammlung :
ein Scherenschnitt aus den 20 -ziger Jahren


Diesen Charakterkopf habe ich gesehen und wusste sofort,
 er  gehört zu mir...


Wenn man hier durch die engen alten Gassen bummelt,
 fühlt man sich zurückversetzt in eine andere Zeit 




"Nobel-Glühweinbude" 



Hier haben wir einen Orangen-Punsch mit  Wodka probiert,
 ist durchgefallen



Am Nachmittag haben wir eine Boots-Tour gemacht, Richtung Bregenz, obwohl sich die Sonne immer noch nicht blicken ließ, war der Blick auf die Schweizer Berge sehr schön.




Blick auf den Weihnachtsmarkt 







Deko vorm Nobel-Hotel "Bayrischer Hof" 

Einige Geschäfte hatten geöffnet


In Lindau gibt es noch viele kleine, sehr individuelle Geschäfte und
nicht dieses Einheitsbild der meisten Innenstädte 

 Man darf ja mal träumen......



Am späten Nachmittag zeigt sich für einige Minuten die Sonne und wir wurden mit diesen herrlichen Bildern für den bewölkten Tag entschädigt.




Das hat uns voll entschädigt, was für ein wunderschöner Blick 







Der Wind war fast wie an der Nordsee 





Als es dunkel wurde, war die Hölle los 



Die Atmosphäre war sehr stimmungsvoll,
ein Blasorchester spielte Weihnachtslieder



Die Innenstadt 




Heißer Bratapfel-Likör mit Sahnehaube und Zimt, köstlich
(noch besser als Glühwein).


Den Weihnachtsmann haben wir auf dem Weg
zum Bahnhof auch noch getroffen 


Wir können den Weihnachtsmarkt von Lindau nur empfehlen. Die wunderschöne Lage direkt am See, alles war sehr schön geschmückt (auch die Altstadt), die weihnachtliche Live-Musik hat das ganze noch stimmungsvoller gemacht. Es waren sehr schöne Stände da, die viele handgearbeitete Dinge angeboten haben und nicht diesen widerlichen Billig-Kitsch aus China.
Es war ein Stand vertreten, der handgefertigte Eisenpfannen in verschiedenen Größen angeboten hat. Die Firma ist in Lindau ansässig. Diese Pfanne darf man NICHT abwaschen, sie darf nur mit einen Tuch ausgewischt werden, es bildet sich so die gewünschte Patina. Sie ist energiesparend und die Bratkartoffeln sollen hier drin eine Wucht werden.


Gebrauchsanweisung  


Wir haben uns diese handgefertigte Eisenpfanne gegönnt 


Was Leckeres auf Brot aus Österreich
(schmeckt köstlich) 


Selbstgemachte Marmelade 


Der wunderschöne Einband hat es mir an getan und
 ich musste das Buch einfach haben


Und noch ein paar Kurzgeschichten 


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ich habe mich diese Woche gefreut über :
Den wunderschönen Tag in Lindau mit meinem Mann und die tollen Dinge, die MICH dort gefunden haben.
Und über die vielen lieben Weihnachtskarten, die uns aus unserer Heimat erreicht haben.

Ich habe mich diese Woche geärgert über :
Die Schneeschmelze und die viel zu warmen Temperaturen.
Und über meine frühere langjährige Kollegin, die sich seit Monaten nicht gemeldet hat und nicht auf meine Post antwortet, schade.....

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Das Winterwunder

Mit einem Kirschzweig,
bei Kälte gepflückt,
hast du dir einmal
dein Zimmer geschmückt.
An einem Kirschzweig
blüht´s kirschblütenweiß
am Weihnachtstage
trotz Schnee und trotz Eis.
Mit einem Kirschzweig
-hast du´s gesehn?-
kann tief im Winter
ein Wunder geschehn.



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ich wünsche allen ein frohes und harmonisches Weihnachtsfest im Kreise der Familie bei einem leckerem Essen und einem guten Glas Wein. Ich wünsche Euch Momente der Ruhe und des inneren Friedens, Augenblicke des Genießens und Zeit für eine liebe Geste, eine Umarmung, ein liebes Wort....

Alle guten Wünsche,
Ophelia




Teilen