Montag, 20. Mai 2013

Verregnetes Familien-Treffen

Am Samstag hatte mein Bruder die ganze Familie zum Kaffee trinken eingeladen, abends sollte gegrillt werden. Aber Petrus hat uns einen Strich durch die Planung gemacht.... Es war kalt und ungemütlich, so konnte zwar draußen gegrillt werden, aber essen mussten wir drinnen, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat.

Die leckeren Sachen standen schon parat...

Meine Nichte hatte 2 Kuchen gebacken. Einmal diese Biskuit-Rolle und ....

...Zimtschnecken. Beides war sooooo lecker.


Es wäre zu schon gewesen, wenn wir hätten draußen sitzen können, aber es war einfach zu kalt.
Mein Bruder konnte aber seinen neuen Grill ausprobieren.

Meine Cousine und ich


Mein Onkel, meine Tante und meine Cousine

Die Erdbeer-Bowle wurde abends mit Weißwein und Sekt aufgegossen, sie war richtig süffig.


Es war richtig schön mit der Familie in so großer Runde zusammenzusitzen. Da wir uns ja auch nicht so häufig sehen, gab es viel zu erzählen.
Mein Bruder und seine Familie haben sich ganz viel Mühe gegeben, das Essen war super lecker, die Bowle prickelnd und wir hatten alle viel Spaß. Vielen Dank noch mal an dieser Stelle...

Tja, am Sonntag hieß es dann schon wieder Abschied nehmen für ungefähr ein Jahr, was uns nicht leicht fiel, ein wenig Wehmut ist ja immer dabei.
Als ich dann aber "unsere" Berge gesehen habe, habe ich mich auch gefreut und war froh wieder zu Hause zu sein.......

Schönen Pfingst-Montag noch, Ophelia



1 Kommentar:

  1. Schön, so Familientreffen, wenn man sich mit allen versteht.
    Und eine Erdbeerbowle, die muß ich auch mal wieder machen.

    AntwortenLöschen

Teilen