Mittwoch, 19. März 2014

Frankfurter-Abend bei Gaby und Matthias

Gestern waren wir bei unseren Bekannten zum Essen eingeladen. Diesmal hieß das Motto "Frankfurter-Abend", was ja sehr vielversprechend klang....
Das Wetter war so mild, dass wir den Aperitif um 18.30 Uhr noch auf der Dachterrasse einnehmen und so den herrlichen Blick über die Dächer von Zürich genießen konnten......

Gestartet wurde mit einer Abwandlung vom traditionellen "Handkäs mit Musik" ( mit Musik ist ein Marinade aus Essig, Öl, Zwiebeln, Salz und Pfeffer).
Vorweg wurde ein süffiger Sekt gereicht, danach passend zum Gericht Äppelwoi.....


Dunkles Brot mit Harzer-Roller, dazu Quark mit Kräutern und Radischen.
Eigentlich würde ich einen Harzer-Roller nicht anrühren, aber mit dem Quark schmeckte es sehr lecker.


Nach der Vorspeise wurde es draußen dann doch zu frisch und wir haben es uns drinnen gemütlich gemacht.
Es ging dann mit der Hauptspeise weiter....
.....Sauerkraut mit Knödel und Specksauce.


Deftiges Sauerkraut mit Knödel, der mit Leberwurst gefüllt war, dazu Specksauce, genau unser Geschmack!
Nach 2 Portionen war ich allerdings kurz vorm Platzen.....


Knödel mit lecker Leberwurst- Füllung, das schmeckt!


Dann haben wir erst mal eine Pause gemacht und zu guter letzt gab es dann noch Nachtisch...


Kleines Küchelchen mit Apfel, Mandel und Vanille-Creme-einfach lecker!


Danach konnte man mich fast nach Hause rollen.....
Wir haben den Abend dann noch bei einem guten Glas Wein ausklingen lassen.
Wir bedanken uns bei Gaby und Matthias für diesen wunderbaren Abend und gratulieren Gaby ganz herzlich zu Ihrem Geburtstag und wünschen alles Gute!

Allen Lesern einen schönen Tag, Ophelia



Kommentare:

  1. Ja das klingt nach einem sehr netten kalorienreichen Abend :-)
    Gibts den Äppler auch in der Schweiz? Und wurde der den auch ordentlich aus dem Bembel eingeschenkt ? :-)
    Wir haben einen hessischen Teil in der Familie. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, der Äppelwoi ist importiert worden....Und, nein, aus dem Bembel (wie beim "Blauen Bock") haben wir nicht getrunken...
      Liebe Grüße, Ophelia

      Löschen

Teilen