Mittwoch, 23. April 2014

Winti putzt sich raus 750-jähriges Stadtjubiläum

Zum 750-jährigen Stadtjubiläum in Winti wurden am Gleis 4/ 5 am Hauptbahnhof im Wartesaal 5 lebensgroße Figuren hingesetzt, die geradezu menschliche Züge haben...

Im Wartesaal am Gleis 4/5 in Winti

Die Gesichter haben beinahe menschliche Züge und verändern ständig ihre Mimik... 


Insgesamt 5 lebensgroße Figuren sitzen im Wartesaal...

....Ein Projekt von Daniel Glaser und Magdalena Kunz.

120 000 Fahrgäste passieren täglich den Bahnhof Winterthur. Ziel ist es ,
dass die Menschen einen Moment innehalten, statt vorüber zueilen, ebenso wie die 5 Wartenden, die in aller Seelenruhe auf die Dinge, die da kommen warten......

Sie blicken einen regelrecht an....

Wie im echten Leben....ein kleines Schläfchen zwischendurch...

Mit Sack und Pack....




Ich finde das eine ganz gelungene Aktion, die anders ist und Aufmerksamkeit erregt...und im ersten Moment beängstigend real wirkt....
Super Winti!!!!!!!

Liebe Grüße, Ophelia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilen