Donnerstag, 8. Mai 2014

Nach dem Regen 2

Ich habe immer gedacht, dass man die schönsten Bilder macht, wenn die Sonne scheint, aber dem ist nicht immer so....Denn wenn die Sonne scheint und vom Himmel strahlt, muss man immer darauf achten, das man beim Fotografieren keine Schatten wirft, heißt also, wenn man ungünstig steht, bzw. das Objekt unglücklich steht, liegt oder was auch immer, dann wird das Foto nichts oder zumindest nicht so gut. Ich liebe inzwischen Fotos nach dem Regen....


Heute auch mal 2 größere Blüten, die ich ja eigentlich nicht fotografiere.....
Aber sie sahen nach dem Regen sooo schön aus....


Was für herrliche Farben.....




Ich bin manchmal sprachlos, was ich alles wahrnehme....
Ich habe fast das Gefühl, vorher blind gewesen zu sein....denn all diese Details habe ich nicht so bewusst betrachtet.

Ich bin immer wieder überrascht, was sich in so einem winzigen Tropfen alles spiegeln kann...



Im Tropfen ist eines der Häuser zuerkennen, die an "meiner" Wiese stehen.....




Die kleinen weißen mag ich besonders gerne....

So gerne ich den Regen denn auch mag, ich hoffe trotzdem, dass bald die Sonne wieder scheint :-)


Liebe Grüße, Ophelia


Kommentare:

  1. Wunderschön. Diese Regentropfen sind einfach kleine Zauberwerke. Viel spannender sind solche Fotos! Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag diese Regentropfenbilder. Sie zeigen die Schönheit der Natur. Hier hat es heute auch gegossen und ich wäre gerne mit der Kamera los gezogen. Aber ich hatte heute und morgen auch Weiterbildung.
    LG
    Sanni

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Regentropfenbilder......mit welcher Kamera fotografierst du ?
    Liebe Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Simpel und gut....Canon G 15, sonst nichts....:-)

      Löschen

Teilen