Dienstag, 3. Juni 2014

Tierisch 9

Oft "treffe" ich auf meinem Nachhauseweg so manchen kleinen Krabbler.....und auch sonst werden meine Augen immer besser und ich entdecke so manchen Schlingel auch wenn er sich versteckt hat :-)....



Marienkäfer, sie fotografiere ich sehr gerne, denn sie machen so einen freundlichen Eindruck mit ihren lustigen Punkten.
Aber wenn man sie genau beobachtet, kann man verschiedene "Gesichtsausdrücke" erkennen, z. b. wenn sie sich bedroht fühlen....

Rauf....

...und wieder runter.....

....und nach nebenan....


Beim Fotografieren habe ich nur die Raupe gesehen, erst beim genauen Hinsehen, habe ich die kleine Blattlaus entdeckt.

Sonnenschirm

Eine Feuerwanze....


und die Feuerwanzen-Kinderstube.

Die nächsten Bilder habe ich bei unserer kleinen Wanderung auf dem Uetliberg aufgenommen.....




Wenn ich das sehe, fängt es bei mir überall an zu kribbeln und krabbeln.....

Dieser Bursche war soooo schnell, dass ich es nicht geschafft habe ihn näher ranzuzoomen....



Ich habe bei Google nachgeforscht, bin mir aber nicht sicher, ob es eine Wespe ist....oder doch eine Hornisse....

Wie dem auch sei, vor denen habe ich Respekt und bekomme Panikattacken.








Ich wünsche Euch einen schönen Tag....Ophelia



Teilen