Sonntag, 3. Mai 2015

Ich hab´es doch gewusst.....




Ich habe es geahnt, wir leben im (derzeit) glücklichsten Land der Welt....
Die Schweiz wurde letzte Woche im "World Happiness Report 2015" zum glücklichsten Land der Erde gewählt. Das Alpenland hat sich gegen 158 Mitbewerber durchgesetzt. Bewertet wurden nicht nur wirtschaftlichen Faktoren, sondern das "Brutto-National-Glück".
Gemessen wurden u.a. Einkommen, soziale Netzwerke, Lebenserwartung, Vertrauen in die Regierung und gefühlte Freiheit.







Die Rangliste:

1. Schweiz
2. Island
3. Dänemark
4.Norwegen
5.Kanada
6.Finnland
7.Niederlande
8.Schweden
.9.Neuseeland
10.Australien

...die letzten Plätze belegen Syrien, Burundi und Togo.







Deutschland rangiert nicht unter den ersten 20 Ländern ( Platz 26), sogar Mexiko und Brasilien liegen vor Deutschland, was doch zeigt, dass nur Wohlstand alleine (was immer man darunter verstehen mag) nicht glücklich macht.
Richard Layard :"Nicht Geld allein, sondern auch Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Vertrauen und Gesundheit, machen ein glückliches Leben aus. Der Grundstein hierfür wird schon in der Kindheit gelegt."





Ich kann das Ergebnis nur bestätigen.....Sicher hier ist auch nicht alles Gold was glänzt, aber viele Dinge laufen hier entspannter als in Deutschland ab, die Menschen sind relaxter, hetzten nicht so durch´s Leben, wissen mehr zu genießen und alles auch mal alle Fünfe grade sein....Mehr Gerechtigkeit kommt hier allein schon durch die vielen Volksentscheide zustande, da entscheidet die Mehrheit. Wenn es das in Deutschland geben würde, würde so manche Entscheidung anders ausfallen.


Für die Bundeskanzlerin gab es aber auch ein extra Lob....Ihr kürzlich gestarteter Bürgerdialog wurde lobend erwähnt.....

Ich für mich, bin sehr dankbar hier leben zu dürfen und bin very happy .....

Euch allen noch einen "happy day"!
Liebe Grüße, Ophelia







Teilen