Montag, 8. Juni 2015

Spaziergang durch die Altstadt von Funchal

Vom Park aus sind wir an der Strandpromenade entlang zur Altstadt gelaufen. Im Hafen liegen oft große Kreuzfahrtschiffe und die Passagiere strömen wie Ameisen zu den wartenden Taxen. Meist sind sie nur ein paar Stunden im Hafen und möchten möglichst viele Eindrücke mitnehmen.....





In Funchal, der Hauptstadt von Madeira und den dazugehörigen Vororten, leben
ca. 125 000 Einwohner. Hier ist der Hauptsitz der Industrie, der Banken und auch der Tourismus konzentriert sich auf diese Region.





Auch hier grünt und blüht es überall.....




Die Kathedrale, Sé, die soviel wie der Bischofssitz ist. Sie wurde 1514 eingeweiht.


Rundum  die Kirche findet man viele kleine Souvenir-Geschäfte und Restaurants, Strassen-Cafés laden unter schattigen Sonnenschirmen zum Verweilen ein.




Die Kollegiums-Kirche am Parco do Municipio


Diese Kirche wurde im 17 Jahrhundert erbaut, der Innenraum wurde sehr aufwendig gestaltet.


Der Innenraum

Die reich geschmückte Decke



Den Turm der Kirche kann man besteigen (Eintritt 1 €), der Aufstieg ist nicht sehr anstengend und es bietet sich oben angekommen, ein herrlicher Blick über die Stadt.....





Ich habe nicht die geringste Ahnung um was es sich hier handelt.....






Ein Kanaren-Girlitz 

Er stellt die wilde Stammform der Kanarienvögel dar.

Der kleine Kerl ließ sich in aller Ruhe ablichten.


Blick in einen Nebenraum der Kirche, auch hier wieder die typischen Wandfliesen. 


Ausschnitt der wunderschönen Decke


Heute machen wir hier Schluss.....Noch mehr Bilder der herrlichen Altstadt zeige ich Euch in verschiedenen Foto-Posts.....
Beim nächsten Spaziergang geht es durch den kleinen Fischerort Camara de Lobos.....

Liebe Grüße und einen guten Start in die hoffentlich sonnige Woche, Ophelia





Teilen