Mittwoch, 15. Juli 2015

Das kleinste Land der Welt

Wenn man mich nach dem kleinsten Land der Welt gefragt hätte, dann wäre mir sicher als erstes San Marino, Lichtenstein oder der Vatikan eingefallen.....Aber nein, alles viel zu groß......



Bitte schön....
Das kleinste Land der Erde......


Das Fürstentum Pontinha, es ist 178 qm groß....
und der Fürst heißt :
Prinz (Dom) Renato Barros 1




Der Kunstlehrer  hat den Felsen im Jahre 2000 gekauft und wollte hier ursprünglich ein Restaurant eröffnen. was ihm aber nicht erlaubt wurde.



Er war schon als Kind von diesem Felsen ganz angetan und hat ihn dann, als sich die Möglichkeit bot von einer alteingesessenen Familie der Insel gekauft. Doch er musste seinen Traum vom eigenen Restaurant aufgeben und so wurde ein "Museum" daraus, denn man kann täglich gegen eine kleine Spende, das kleinste Land der Welt besuchen und es lohnt sich.....Denn hier hat jemand seinen Lebenstraum verwirklicht und ist jetzt das Oberhaupt des kleinsten Landes der Welt. Nach einem Gesetzt aus dem Jahre 1903 kann er Zölle erheben und auf die Einhaltung der die 200 Meilen-Zone pochen......


Das Landes-Wappen


Außenbeleuchtung 


Eingangs-Bereich mit Sammelsurium 








Blick auf den hauseigenen Swimming-Pool ;-)










Und ich habe mich immer gefragt, wo er den Sommer verbringt.....











Dachterrasse des kleinsten Landes der Erde.....
Die Katzen hat der Prinz gerettet, sie haben hier ein neues Zuhause gefunden und scheinen sich sehr wohl zufühlen.


Das Wohnzimmer








Die Treppe runter zum Pool :-)




Also, jetzt wisst Ihr auch wo das kleinste Land der Welt ist und falls Ihr mal in der Nähe seid, dann solltet Ihr einen Besuch nicht versäumen, denn es ist ganz beeindruckend zusehen, wie Träume wahr werden können, wenn man nur ganz fest daran glaubt.....Und  was man aus einen kleinen Island im Atlantik alles machen kann....außer einen Restaurant fast alles....

Schönen Tag, Ophelia






Kommentare:

  1. Für ein kleines "Island" fehlen aber noch Vulkane und Geysire hihihi.
    Ansonsten singe ich: Eiiiiiiiii-ne Insel mit 'nem Berg drauf, ringsherum ist schöner Strand ... Aber daaa fehlen ja auch Emma, Molly, Frau Waas, Herr Ärmel, Jim und Lukas, Alfons der "viertel vor Zwölfte" ist wohl vom Dom Renato Uno abgesetzt worden sein. Einen Fernsprechapparat habe ich auch nicht gesehen. Die haben wohl Sattelitenverbindungen
    LG aus Westfalen einem auch nicht großen Land, in dem jeder König ist
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Wie interessant. Das hab ich gar nicht gewusst. Der Pool ist ja bezaubernd ;) ... so bescheiden wie sein Anwesen.
    Ich frage mich gerade, wie es wäre selbst so ein kleines freies Land zu haben.... dann könnten unsere "Doopfköppe" in Berlin mich kreuzweise *kicher*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Wie interessant. Das hab ich gar nicht gewusst. Der Pool ist ja bezaubernd ;) ... so bescheiden wie sein Anwesen.
    Ich frage mich gerade, wie es wäre selbst so ein kleines freies Land zu haben.... dann könnten unsere "Doopfköppe" in Berlin mich kreuzweise *kicher*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Interessierte, war im September 15 da und habe mir das angeschaut. Fand ich sehr nett und passt auch zu der
    Insel Madeira.Kann ich auf jedenfall nur emfehlen, wenn man mal vor Ort ist.

    Grüße Icke

    AntwortenLöschen

Teilen