Donnerstag, 20. August 2015

Genau hingeschaut!

Der Post (fast) ohne Worte....


Mittendrin!





Der lauf der Dinge....Fressen und gefressen werden....




Gut getarnt!

Ich bin so stolz endlich mal wieder eine vor die Linse bekommen zu haben....

Baumwanze



Rüsselkäfer, ich tippe auf Eichelbohrer.








Grüne Krabbenspinne beim Mittagessen 




Könnte ein Waldmistkäfer sein...




Heute ist wieder DND bei Jutta......Schaut mal vorbei.....
http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.ch/




Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag, Ophelia





Kommentare:

  1. Den roten Mohn mag ich sehr und ein Rüsselkäfer ist mir noch nie begegnet, aber er macht seinem Namen alle Ehre. Fliegen bei euch die Landkärtchen noch mit dem Frühlingskleid rum? Eigentlich sind sie spätestens ab Mitte Juni dunkel, also im Sommerkleid?

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schmetterlings-Foto habe ich schon vor einiger Zeit aufgenommen.....:-), daher das Frühlings-Kleid!
      LG; Ophelia

      Löschen
  2. Großartige Aufnahmen !
    Da fehlen mir fast die Worte, so eine tolle Auswahl.Wie lange warst du da auf der Lauer gelegen, um solche Fotos hin zu kriegen, meinen größten Respekt, ehrlich !
    Jetzt fehlt mir noch die Wahl schwer, was für ein Link-Foto ich nun auswähle, ich kann ja nur eines einsetzen ;-)
    ♥lichsten Dank für deine Teilnahme, ich habe mich gefreut.
    Liebe Grüße
    und noch einen schönen Donnerstag wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, es kribbelt und krabbelt bei dir wieder mächtig. Sehr schöne Bilder sind dir gelungen. Ich kenne mich in den Käfern nicht aus. Aber interessant sind sie immer wieder gell.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ophelia,
    was für herrliche Nahaufnahmen!!!
    So etwas Schönes sieht man nicht alle Tage, Danke für's Zeigen!
    Angenehmen Donnerstag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so nah, so scharf, so farbenfroh. Klasse!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Aufnahmen! Sehr Interessant was draußen alles so krabbelt und fliegt und dann noch so super fotografiert.
    Herzliche Grüße und noch eine schöne Woche
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Boah - das sind ja Wahnsinnsmakros oder zumindest Nahaufnahmen. Da braucht es wirklich nicht mehr viele Worte. Ich bin total begeistert. Vor allem dieser Rüsselkäfer sieht ja schon sehr seltsam aus. Der wäre auf dem oberen Foto (neugeborener Alien - fällt mir dazu ein) schon fast für einen Sci-Fi Film geeignet. Unglaublich.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ___________________________
    http://mainzauber.de/hp2012/2015/08/dnd-18/

    AntwortenLöschen
  8. Das sind einfach traumhafte Aufnahmen. Welche Kamera hast du denn das du das so einfangen kannst? Ich bin echt begeistert. Liebe Grüße von Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine ganz simple Canon G 15, klein, kompakt und für meine Zwecke die beste Kamera der Welt :-)
      LG, Ophelia

      Löschen
  9. Das sind faszinierende Fotos, liebe OPhelia!!! Ich musste mir die Serie immer wieder von neuem anschauen. Solche optische Leckerbissen bekommt man nicht alle Tage geboten. Nr. 7, 10 u. 16 gefallen mir am besten.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi, die sich hier mal gemütlich niederlässt

    AntwortenLöschen
  10. Der Scarabäus (besserer Name, als Mistkäfer) gefällt mir und ist würdig für eine Phraonin.
    LG aus Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  11. So viele tolle Aufnahmen, liebe Ophelia!!! Ich mag den Rüsselkäfer ganz besonders gern. Ich kenn' sie nur aus Büchern und ich mag ihr lustiges Aussehen...sie kurbeln meine Fantasie an :)

    Genieß ein wunderschönes Wochenende!!!
    Alles Liebe
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
  12. Ganz tolle Bilder. Der Rüsserlkäfer sieht aus als wäre er nicht von dieser Welt - ganz schön futuristisch. Spinnen mag ich nicht so gern, aber die Hummel/Biene im Mohn finde ich super!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Teilen