Freitag, 4. September 2015

Marode Schönheiten

Der Post ohne Worte....


























Diese skurrile Schönheit habe ich in der Innenstadt von Funchal entdeckt....



Dies ist ein heutiger Beitrag für Jutta`s "Marode Schönheiten".....




Hier gibt es noch mehr....

http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2015/09/marode-schonheiten.html#comment-form

Schönen Tag, Ophelia




Kommentare:

  1. Und ich sage nur ein Wort dazu: " Großartig ! "
    ♥lichen Danke liebe Ophelia,
    ich freue mich sehr über deinen schönen, treffenden Post :-)
    Ganz liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja der Knaller dieses Gebäude :)) Hammer , gefällt mir sehr gut und beschreibt es doch wunderbar
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS .. das Buch Orphelia lernt schwimmen hab ich gelesen :)) wenn denn Dein Blog-Name daher rührt :)))

      Löschen
  3. Liebe Ophelia,
    deine Bilder zu diesem Thema, das mir zugegebnermaßen
    sehr gefällt, sind einfach super, jedes für sich eine Besonderheit.
    Lg und ein wunderschönes WE.
    Sadie
    http://zauberderleidenschaft.blogspot.co.at/2015/09/marode-schonheit.html

    AntwortenLöschen
  4. So ein wenig marode finde ich persönlich ja immer besonders anziehend. Das Wort selbst ist auch schon irgendwie schön.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Un immer wieder holtse nochn Funchal ausse Laade.
    Ich glaube Du hast einfach die Kamera auf Dauerfeuer gestellt und hast jetzt Hunderfünfzigmillionentausend Fotos.
    LG aus Westfalen Live
    Michael

    AntwortenLöschen
  6. Als Neuling , zum ersten mal dabei staune und bewundere ich gerade Eure Beiträge und habe mich sehr über diesen Beitrag hier gefreut. Herzlichst Celine

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn... einfach nur irre.... da gibt es ganz schön viel zu sehen. Einfach klasse!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Teilen