Freitag, 27. November 2015

Perspektiven-Wechsel Schwindelfrei

Der Post ohne Worte.....




























Mir wurde alleine beim Anblick dieser Akrobatik in schwindelerregender Höhe schlecht.....Scheinbar war der Arbeiter auch noch nicht mal gesichert......(Nürnberg, direkt neben der Burg).

Liebe Grüße aus Winti. Startet gut ins Wochenende, Ophelia



Kommentare:

  1. Vielen Dank, dass Du mir Schulungsfotos machst :-))) Ähhh - ich weiß nicht was ich sagen soll. Als leitender Sicherheitsingenieur einer großen NRW Behörde kann ich Dir folgenden Rat geben. Wenn man sowas sieht und schon von unten erkennt, dass sich da jemand in Gefahr bringt, schadet es nicht, die Polizei anzurufen, um denen zu sagen, sie möchten sich mit den Arbeitsschutzbehörden in Verbindung setzen, denn an diesem Arbeitsplatz würde sich jemand in Gefahr bringen (und vielleicht andere auch). Mehr (!) braucht man nicht zu tun. Dann hat man als "Jedermann" seine Pflicht getan. Ich hätte versucht den "Burschen" sofort vom Kran zu holen (Polier ansprechen, etc.). Offensichtlich sind hier sogar zwei auf dem Kran, die keine Ahnung vom Arbeitsschutz haben. Ohne Anseilen geht da gar nichts. Aber jetzt bitte nicht unsicher werden. Jedermann(frau) hat zwar Pflichten muss aber nicht alles wissen. Frag mal wie es mir geht. Manchmal wünschte ich, ich wäre blind :-)))
    LG aus dem auch nicht immer sicheren Westfalen und schönes Wochenende
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh weia... eigentlich ziemlich leichtsinnig. Ich wollte schon sagen - irgendwie kommen mir die Dächer der Stadt bekannt vor *lach* ...
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Große Güte! Da mag man wirklich kaum hinsehen. Der Mann ist irre! Aber du hast wieder einen sehr außergewöhnlichen Blickwinkel gehabt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ja, dieser Mann fühlt sich so sicher und hat es sicher auch schon oft getan. Da bleibt nur zu hoffen!
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende,
    liebe Grüsse
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Solch akrobatische Einlagen ohne Netz und/oder Sicherheitsgeschirr gehören einfach bestraft. In dieser Situation empfiehlt es sich, die Bauleitung anzusprechen und die Aufsichtsbehörden zu verständigen. Es ist nämlich kein schöner Anblick, wenn so jemand unten aufschlägt.

    AntwortenLöschen

Teilen