Mittwoch, 10. Februar 2016

Nirvana .....Wundersame Formen der Lust

Das Gewerbemuseum in Winti ist eines meiner liebsten Museen, denn es hat immer sehr außergewöhnliche Ausstellungen zu bieten.....So auch diesmal!







Bei der Ausstellung "Nirvana" geht es um Lust, in allen ihren Formen und Facetten. Lust und was als lustvoll empfunden wird, ist ja sehr individuell. Es sind rund 200 Exponate zu sehen, von Fotografien, Sexspielzeug, Skulpturen, Porzellan, Schuhe, Möbel,.......vieles humorvoll und mit einem Augenzwinkern dargestellt, anderes geheimnisvoll und verrucht.....
Es wird die Frage gestellt :"Was macht uns Lust?".  Die Antworten sind genauso vielfältig wie die Lust selbst. Düfte und Gerüche können Lust-machen, ebenso wie verschiedene Materialien, z.B. Leder und Latex. Visuelle Eindrücke können auch sehr erregend wirken.......

Ich lass jetzt mal die Fotos für sich sprechen.....und dann kann jeder für sich entscheiden, was lustvoll ist.


Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt, so wie auch der Lust selber....






Die Bandbreite war groß, von exzentrischen Möbeln, über Kleidung und Schuhe bis hin zu einfach witzigen Sex-Utensilien.














Lust auf Leder!?


































Es wurden außerdem noch Video-Installationen und Filme gezeigt und es war eine Duft-Bar aufgebaut. Hier konnte man an ganz unterschiedlichen Duftnoten schnuppern, von Moschus über Iris bis Amber. Sehr interessant!
Meinem Mann und mir hat die Ausstellung gut gefallen. Ich fand sie weniger lustvoll als einfach interessant, was alles als lustvoll empfunden werden kann und wie individuell dies ist. Jeder hat diesbezüglich eine andere Wahrnehmung und Vorlieben. Vieles hat mich zum Schmunzeln gebracht und ich habe Objekte gesehen, bei denen ich schlichtweg überfragt war, was man damit anfangen soll (gut dass manchmal eine Erklärung beigefügt war).
Für mich war es ein durchaus unterhaltsamer Rundgang und genau das Richtige für einen verregneten Nachmittag.

Der Eintritt kostet 8 CHF und lohnt sich auf jeden Fall :-)

Euch allen wünsche ich noch einen lustvollen Tag, in welcher Beziehung auch immer :-)

Liebe Grüße, Ophelia





Kommentare:

  1. Ja, das mit dem überfragt geht mir auch so. Und lustig finde ich es.
    Abartig, wie sich manche Menschen ausleben müssen.
    Aber auch mutig, so eine Ausstellung zu machen. Und der Mensch ist ja wirklich in vieler Beziehung Opfer animalischer Lüste, so zum Beispiel werden Gerüche ja wirklich sehr individuell unterschiedlich empfunden.
    Diese Koppelungen im Gehirn....
    Das finde ich phänomenal.

    Gut, dass Du Dir unverkrampft mit Deinem Mann so einen schönen Tag machen kannst!
    Ich sehe Euch lachen!
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab grad keine 8 CHF, aber die Ausstellung ist toll. Wie man aber bei 2-15 Lustvolle Gefühle bekommen soll bleibt mir schleierhaft. Insbesondere bei der Aufblaspuppe (autsch - ist aber nicht für mich). OK ab 17 kann ich es dann weiblicherseits wieder verstehen. Ich entdecke neue Seiten an Dir :o))
    LG aus dem lustvollen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Lustvoll finde ich es auch weniger, aber dafür sehr amüsant :-)
    Die Puppe wäre mir zu lebensnah, mit dem Bauch und so :-))))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Teilen