Dienstag, 29. März 2016

Grand Central Station

Wer in New York ist, wird in jedem Fall die Grand Central Station  (offiziell Grand Central Terminal) besuchen.


Der Haupteingang


Der Bahnhof wurde im Februar 1913 eingeweiht und ist seitdem der größte Bahnhof der Welt bezüglich der Gleisanzahl.
Es gibt 44 Bahnsteige, an denen 67 Gleise enden, auf 2 Etagen.


Mehr als 500 000 Menschen frequentieren den Bahnhof täglich, er gehört zu den meistbesuchten Gebäuden der Stadt.




In Sichtweite das "Crysler-Building".

Die große Halle, mit ihrer dunkelblauen Deckenbemalung, die einem Sternenhimmel nachempfunden ist.

1968 sollte das Gebäude abgerissen werden, weil die Grundstückspreise höher waren als der Wert des Gebäudes selber, dies wurde jedoch durch einen Beschluss des obersten US- Gerichts verhindert und der Bahnhof wurde renoviert.



Es gibt hier außerdem unzählige Geschäfte und einen riesigen "Food-Corner", der eine mega Auswahl bietet, asiatisch, indisch, amerikanisch, vegetarisch.....Für jeden etwas zu zivilen Preisen.
Allerdings muss man zur Hauptzeit, also mittags, Geduld haben, dann brennt hier die Luft.

Euch allen noch einen schönen Tag, Ophelia


Teilen