Mittwoch, 23. März 2016

New York Black & White # 9

Der Post ohne Worte.....





































Schönen Tag, Ophelia


Kommentare:

  1. Mich juckt es in den Fingern, die alle als Collage nebeneinander zu stellen und ein Poster draus zu machen für eine Ophelia-Ausstellung!
    Aussergewöhnliches: das knallweisse Shirt von dem korpulenten Mann, die Haarpracht der Frau, die relativ alleine am Strassenrand kurz stoppt, wahrscheinlich mit smartphone am Ohr...
    das ungeordnet geordnete Gewusel überall........ Wie im echten Leben eben! ...........
    ...und den Mann mit der Hundekacktüte, den würde ich vor ein Hochhaus zaubern, und ihn in seiner Lächerlichkeit abbilden!....
    Regt die Phantasie an!
    Dir einen ruhigen Tag, herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe es kommen noch Bilder aus dem MoMA, das man ja hier von außen sehen kann.
    LG aus dem modernen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, diesmal waren wir nicht im MoMa, da waren wir die letzten Male und es nimmt so viel Zeit in Anspruch, dafür waren wir diesmal (wieder) bei Gunther von Hagens ;-) Körperwelten, die wieder total faszinierend waren (wenn man`s mag).
      LG, Ophelia

      Löschen
  3. Der Zebrastreifen ist ja gut gefüllt.
    Diese alten typischen "Feuer-Not-Treppen" haben wir uns hier jetzt endlich auch abgeguckt. In den letzten Jahren sieht man sie häufig nachgerüstet an öffentlichen Gebäuden.
    Pferdekutschen, die durch den Massenverkehr durch die Großstädte rollen finde ich persönlich ganz furchtbar. Wir haben das in Dresden auch und es sind halt schöne Fotomotive :-) Ich knips die auch immer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Teilen