Donnerstag, 21. April 2016

Der Frühling ist gelb........

Der Post ohne (viele) Worte.....


Löwenzahn so weit das Auge reicht.....








Bei uns auf dem Berg kann man zur Zeit große leuchtende Rapsfelder bewundern.


Raps ist eine bedeutende Nutzpflanze, aus der Öl oder auch Rapskuchen ( ein Nebenprodukt, das bei der Auspressung des Öls anfällt und als Futtermittel verwendet wird) hergestellt werden.




Raps ist ein ein-oder zwei-jährige Pflanze, die bis zu 150 cm hoch werden kann.


20 bis 60 Blüten stehen an einem Blütenstand zusammen, der ca. 3 bis 5 Wochen blüht, die einzelne Blüte jedoch nur 1 bis 2 Tage.


Raps wird schon seit Jahrhunderten angebaut, in erster Linie wegen der Samenkörner, aus denen man das Speise- Öl gewinnt. Früher wurde auch Lampenöl daraus hergestellt.



In Europa wird hauptsächlich Winter-Raps angebaut, der im Herbst ausgesät wird, in Kanada hingegen, dem größten Raps-Erzeugerland der Welt wird Sommer-Raps angebaut.










Wer Raps auf seinem Feld angebaut hat, sollte danach eine Pause von 2-3 Jahren einlegen, denn so kann man das vermehrte Auftreten von pflanzen-spezifischen Krankheiten vermeiden.




Das ist Frühling pur und es duftet wunderbar!










Dies ist mein heutiger Beitrag für Jutta`s DND........
Hier gibt es noch mehr Natur und Fotos......








http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.ch/


Euch allen wünsche ich nun noch einen schönen und sonnigen Tag, Ophelia


Kommentare:

  1. Das tut gut und motiviert. Ziehe mir jetzt die Schuhe an und ab übern Hausberg. P.

    AntwortenLöschen
  2. Schon viel Gelb gesehen kann ich mich an den traumhaft schönen Bildern von Rapsfeldern nicht sattsehen. Das sieht sowas von schön aus, das verbreitet einfach gute Laune.

    Wünsche dir einen sonnigen Tag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns ist zur Zeit Rapspause. Schade eigentlich. Da bleibt als einziges Gelb der Löwenzahn und ein paar Reste Ackersenf.
    LG aus dem grünen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ophelia,
    welche ein Blütenpracht, diese Rapsfelder sind einfach herrlich.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ophelia
    In kurzen Sätzen hast du uns den Raps, der jetzt überall leuchtet, näher gebracht. Super kombiniert mit deinen tollen Bildern.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  6. Ha, und ich dachte schon ich hätte einen Löwenzahnplage. Aber anhand deiner ersten Fotos ist mein Garten davon noch weit entfernt :)
    Ja der Raps ist sehr schön und Du hast ihn toll in Szene gesetzt (oder er sich?). Wir haben hier auch immer mal Rapsfelder und dann freue ich mich auch immer am satten Gelb.
    Lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ophelia,
    da bist Du ja fotografisch richtig eingetaucht in die sonnengelbe Rapsblütenpracht, tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Heute kommt richtig viel Farbe ins Spiel, die unterschiedlichen gelb und grün Töne stimmen das Auge und die Seele versöhnlich. Einen wichtigen Aspekt möchte ich zum Thema Raps ergänzen. Raps ist zum Beginn der neuen Honigsaison ein wichtiger Lieferant für Pollen und Nektar. Auch wenn die vielen Gifte und die Genveränderungen den Bienen und damit auch den Imkern immer größere Probleme bereiten. Hier (klicken) gab es schon mal Bienenfotos von mir. Das Thema lautete: für 500 g Honig dreimal um die Erde fliegen.

    egbert

    AntwortenLöschen
  9. In unserer Region sieht man dieses Jahr fast keine Rapsfelder.
    Dafür blühen die Apfelbäume prächtig.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Gelb soweit das Auge reicht, wunderschön. Die Blätter vom Löwenzahn ...,lecker als Salat. Aber da dürfen dann noch keine Blüten darinnen sein. Den Honig von den Blüten schmeckt mir aber auch.
    Die Stiele mag ich aber nicht essen.
    Raps ach wie schön, meine Augen krabbeln schon ungemein ....

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  11. Ja, so schön gelb - das muss Frühling sein!
    Gestern habe ich bei uns auch die ersten gelben Rapsfelder schimmern sehen - bald geht's auch hier los!

    Tolle Fotos von dir!

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich, diese gelb der Löwenzahnwiesen und Rapsfelder , selbst bei schlechtem Wetter vertreiben es richtig das grau

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Ein herrlicher Anblick, liebe Ophelia. Beides liebe ich. Dieses Gelb tut der Seele einfach gut und man möchte am liebsten darin eintauchen. Wunderschöne Bilder hast Du mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Was fur ein Löwen zahnfeld..... Irre..... Das gibt honig ohne ende oder futter fur etliche hasen :)
    Ich mag den duft und Geschmack von raps.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Teilen