Freitag, 22. April 2016

Mannheim.....ist das Kunst oder kann das wech....# 2

Der Post ohne Worte.....




























....oft war es wirklich Kunst......aber man möchte gefragt werden, wenn jemand einem die Bilder an die Wände sprüht, egal wie schön sie denn auch sind.....

Euch allen einen entspannten Tag und startet gut ins Wochenende, Ophelia


Kommentare:

  1. Liebe Ophelia,
    ich liebe Graffitis, ich finde auch, dass es Kunst ist,
    doch ich bin auch ein absoluter Gegner, wenn Eigentum,
    öffentliche Gebäude usw. ohne Genehmigung besprüht werden.
    Lg und schönes We.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Klar, fragen sollte schon sein, aber grundsätzlich mag ich schöne Graffitis auch gerne. Sie verschönern so manch grauen Blick auf Mauern und Co.

    Bei mir könnten sie sich noch gerne "austoben" ;-))

    Hab einen tollen Tag und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Um E.B. mal wieder vorgreifen zu wollen. Meine Hauswand ist schön und braucht kein Grafito. Aber wenn ich nur einen Betonklotz hätte oder drauf gucken müsste, dann würde ich den Künstlern noch die Farbe bezahlen, um mir die Aus-/Ansicht zu verschönern. Genehmigung ist Pflicht.
    Ach ja - und dann kommt die Obrigkeit und knallt die blöden blauen Schilder drauf :-/
    LG aus dem vollumfänglich genehmigten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Da bleibt mir ja nur noch, mich allen meinen Vorkommentatoren anzuschließen.
    Klasse, wenn hässliche Stellen in Städten so verschönert werden, aber an meiner Hauswand bitte nicht :-) Kunst ist es für mich auf jeden Fall.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. Einige der Sprühereien sind tatsächlich sehr schön; und sie haben auf jeden Fall auch mit Kunst zu tun. Aber auf dem Haus haben wollte ich sie nun doch nicht...

    Liebe Grüße und danke fürs Zeigen :)

    AntwortenLöschen

Teilen