Donnerstag, 14. April 2016

Strawberry Fields und Central Park

Wenn man in New York ist, dann darf ein Spaziergang im Central Park nicht fehlen....
Wir sind bei den Strawberry Fields gestartet......




Fast schon eine Pilgerstätte, nicht nur für Beatles-Fans.
Strawberry Fields, einer der bekanntesten Titel der Beatles.
Strawberry Fields war der Name eines Waisenhauses in Liverpool, in dessen Nähe John Lennon aufwuchs.
Heute steht von dem Haus nur noch das Gartentor.



Die Gedenkstätte hat Yoko Ono nach John Lennons Tod, der am 8. Dezember 1980 vor dem Dokota-Haus erschossen wurde, im Park gestaltet.
Sie wurde am 9. Oktober 1985 eingeweiht, an dem Tag wäre Lennon 45 Jahre alt geworden.



"Imagine", wohl einer der berühmtesten Titel von John Lennon.
Hier versammeln sich an seinem Todestag zahlreiche Fans.

Auf der Tafel sind die 121 Staaten aufgeführt, die 1985 die Idee der Gedenkstätte im Namen des Friedens unterstützten.





Der Central Park ist das Herz von Manhattan, er ist 4 km lang und 860 Meter breit.
1859 wurde mit der Gestaltung angefangen, 1873 wurde er fertiggestellt.


Er wird in jedem Jahr von 25 Millionen Menschen besucht.
Es gibt 93 Kilometer Fußwege und 275 Vogelarten.





The San Remo, das Luxus-Apartmenthaus wurde 1930 fertiggestellt und nahm den Platz des Hotels "San Remo" ein, der Name wurde übernommen.
Das Besondere sind die 2 Türme, die auf den 17-stöckigen Bau aufgesetzt wurden und nochmal 10 Etagen hoch sind, womit das Gebäude 122 Meter hoch ist.
Es ist eine DER Adressen in New York, die Preise der Wohnungen liegen zwischen 3 und 24 Millionen Dollar.
Hier leben Prominente wie Steven Spielberg oder Dustin Hoffman.  


Im Hintergrund "The Beresford", noch eine Luxus-Apartment-Anlage




Kleine freche Bewohner des Parks :-)




Im Sommer sieht es hier sicher ungleich schöner aus......
Hier noch ein paar Eckdaten.....
Es gibt 24 000 Bäume, 9 000 Bänke, 26 Spielplätze, 55 Skulpturen und Denkmäler, 36 Brücken, 21 Ballspiel-Felder und es werden jedes Jahr 5 Millionen Pfund Müll eingesammelt.
 Ein Park der Superlative!


Ein Besuch gehört unbedingt dazu, denn der Central Park ist nicht irgendein Park, sondern DER Park....Hier spürt man ein ganz besonders Feeling, wenn man die Wege geht und auf den Spuren von unzähligen Promis wandelt....

Dies ist mein heutiger Beitrag für Jutta`s DND......







Hier gibt es noch mehr......

http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.ch/


Euch allen noch einen schönen Tag, Ophelia


Teilen