Dienstag, 5. April 2016

Washington Square & Singer-Building

Heute sind wir beim Washington Square angekommen, eine Parkanlage an der New York University.
Ende des 18. Jahrhundert war hier eine Begräbnisstätte, später wurde es zur Parkanlage erklärt.



Das Washington Square Arch
In den 40-er Jahren wurde es zum Treffpunkt von Folk-Musikern,  selbst Bob Dylan hat hier gespielt.


Auch von hier zu sehen, das One World Trade Center.


Der Triumphbogen, er ist 23,4 Meter hoch und die erste Version wurde zum 100. jährigen Amtsantritt von George Washington errichtet, dies ist die endgültige Version von 1895.


Wer den Film "Harry & Sally" gesehen hat, wird den Platz gleich wiedererkannt haben.....



Das "Little Singer Building" wurde 1904 in Jugendstil erbaut.
Die Fassade besteht aus Terrakotta und Stahl, es wurde als Bürogebäude genutzt.

Das 12 stöckige Haus wurde für die Nähmaschinen Firme "Singer" gebaut, heute sind hier sowohl Büros als auch Wohnungen
untergebracht.



Mit viel Liebe zum Detail....




Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag, Ophelia


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Ophelia!
    Ich vermisse Dich noch in meinem Bistro, aber vielleicht willst Du ja mal eine PIPPApause.
    Nachdem ich mich zurück in deutschen Landen immer im Kreis gedreht hatte, bin ich jetzt mal ausgebüxt zu europaweiten Photoblogs und hab schon eingiges Schönes gefunden.ärfe
    Mit meiner Olympus S1 muss ich noch heimisch werden.
    Die Schärfe, sprich die ruhige Hand lässt oft noch zu wünschen übrig. Aber ich hocke ohnehin lieber anschliessend da und bearbeite und bearbeite und bearbeite, bis ich feststelle, neee, neee, ich muss nochmal los. Runter vom Stuhl, raus in den Garten und so.......
    Soll ja auch gesünder sein!
    Hab einen schönen Tag, herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass Du Bob Dylan nicht getroffen hast. Und das Singer Building gefällt mir in bunt am besten. Und du weißt, ich bin ein Fan von Symmetrie. Dazu braucht es nur ein paar grade Grundlinien hihi
    Schepp iss schöön - wa?
    LG aus dem waagerechten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen

Teilen