Donnerstag, 5. Mai 2016

Marode Schönheit

Der Post ohne Worte....
















Diese "Marode Schönheit" habe ich in New York entdeckt.....
Schade, dass es diese Rubrik nicht mehr bei Jutta gibt....aber ich wollte sie nicht einfach in der Schublade verschwinden lassen und so zeige ich sie trotzdem.....



Euch allen einen schönen und hoffentlich sonnigen Feiertag, Ophelia


Kommentare:

  1. Du hast die Rubrik doch hier wieder eröffnet. Die Mäuse und Ratten müssen ihre Filme auch irgendwo sehen können. Z.b. Ratatouille :o)
    LG aus dem modernen Design
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...der ist guuuut! Hab herzhaft lachen müssen (^_^)b

      Löschen
  2. Echt eine marode Schönheit und ich hoffe mal das Gerüst sagt dass eine Renovierung ansteht. Finde es immer traurig wenn man solch alte, schöne Gebäude "verfallen" sieht, hach...was für Ideen treiben sich dann bei mir im Kopf rum, aber der nötige Goldesel fehlt halt ;-))

    Schön dass du die Bilder dennoch zeigst, haben sie auch verdient. Ich werde jedenfalls immer gucken kommen^^

    Wünsche dir einen wundervollen sowie sonnigen Feiertag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deine maroden Bilder, nur weiter so!

    AntwortenLöschen
  4. Schade um solche schönen alten Häuser. Ich finde alle renovierungswürdig, heute gibt man sich ja keine besonders große Mühe mehr bei den Neubauten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja fast eine URBEX Exkursion geworden,
    sehenswertes Hinschauen

    e.b.

    AntwortenLöschen

Teilen