Mittwoch, 31. August 2016

Perspektiven-Wechsel! Gewerbemuseum Winterthur.... "Alles Knete, oder was?"

Der Post ohne Worte......

















"Karl der Große"

























Dieses Objekt hat mir am besten gefallen......Was man aus Knete so alles machen kann, ich war sprachlos!
Auf solch eine Idee muss man erstmal kommen.....

Bis dann, Ophelia


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    sowas hab ich noch nie gesehen! Spannend, verrückt, interessant, toll... faszinierend!

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Da ist er wieder, der Geruch. Was ist jetzt zwei- und was ist dreidimensional. Was ist mit den Jeverflaschen (Hast Du wohl gestiftet) im Kühlschrank - Knete??? Hmm! Die Schallplatte würde ich auch gerne hören.
    LG aus dem verkno(e)teten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Aber wirklich, so eine Bar habe ich auch noch nicht gesehen und alles viel gesünder als in echt :-)
    Die Jever-Flasche ist mir auch gleich ins Auge gefallen, schönes knetisches Stückchen Heimat.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe jetzt drei Mal gescrollt, alles angeschaut und bin ebenfalls sprachlos. War zuerst verdutzt und musste echt nochmal hingucken. Echt irre was man daraus machen kann!!! Danke dass du uns dieses Kunstwerk zeigst.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen

Teilen