Donnerstag, 1. September 2016

Provincial Park # 2

Der Post ohne Worte.......Rundgang im Nationalpark 2.....























































Ich habe noch nirgendwo in Europa solch eine Stille und Einsamkeit erlebt......es fühlte sich schon fast bedrohlich an, aber wunderschön bedrohlich.......



Seid lieb gegrüßt, Ophelia


Kommentare:

  1. Danke dir dass du uns zu diesem wundervollen Ort so toll bebildert mitgenommen hast. Ich kann dein Gefühl nachempfinden und schwelge in Erinnerungen. Absolut niedlich die Chipmunks, diese kleinen Kerle die ich so in Herz geschlossen habe.

    Ein Geheimnis wird wohl immer bleiben ob die Liebeserklärung und der Versuch sich zu erklären jemals an den eigentlichen Empfänger gelangt ist. Jedenfalls scheint es wohl ein Platz zu sein an dem er entweder geschrieben wurde oder "er" kommt hier auch öfters hin.

    Hab einen tollen Tag und ganz liebe Grüssle rübergeschickt

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich mir vorstellen wie wunderschön es war und deine Aufnahmen zeigen es ja deutlich diese enorme Stille. Wenn ich morgens um 7 Uhr gehe das ist für mich wie pure Gefühlswelt am Strand.
    Das ist ja toll ein Liebeszettel, nah da hoffe ich dass er an kam, wäre ja schade wärs sonst.
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ophelia,
    deine Fotos zeigen diese Ruhe, die Stille die Idylle, man hat das Gefühl mit
    der Natur zu verschmelzen.
    Ich würde auch gerne über diesen langen Steg wandern, um diese einzigartige
    Natur zu spüren.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  4. So weit ich es verstehe ist es ja kein direkter Liebesbrief, sondern eher ein Brief, der Fragen stellt, wie: "Ihr Pyjama liegt in Deinem Bett, Ihr Kamm in Deiner Bürste steckt - Was soll das??" Hoffentlich hat sie sich nicht ertränkt.
    LG aus dem briefheimniswahrenden Westfalen ;o))
    Michael

    AntwortenLöschen

Teilen