Mittwoch, 5. Oktober 2016

Oh, wie schön ist Kanada! Niagara on the Lake .....The Prince of Wales Hotel



Niagara on the Lake ist ein ganz zauberhafter Ort und seit dem letzten Besuch ist in mir der Wusch gereift eine Nacht im legendären Prince of Wales Hotel zu verbringen.
Und in diesem Jahr war es dann endlich soweit......




Eines der Wahrzeichen der Stadt , das Hotel "Prince of Wales" in Niagara on the Lake


Es befindet sich im historischen Stadtviertel, direkt an der "King Street".












Blick in die Lobby 






Überall wurden mit Liebe zum Detail die wunderschönen Accessoires ausgesucht.

Das Hotel wurde 1864 erbaut und hatte damals 110 Zimmer auf drei Etagen.


Queen Elizabeth nächtigte während ihres Besuches 1973  ebenfalls hier.....


Die Hotelnamen wechselten des öfteren.

Und hier nun unserer Zimmer......sicher eines der einfacheren, aber für mehr Prunk war kein Budget da...... 

Ein herzliches Willkommen!





Was für ein Luxus.....









Ich war mit unserem Zimmer sehr zufrieden und fühlte mich wie eine Prinzessin!
Stefan fand den Raum viiiiil zu klein, was aber meiner Meinung nach dem historischen Hintergrund geschuldet sei, denn vor über hundert Jahren hat es noch nicht so große Zimmer gegeben. Außerdem war dies auch ein Zimmer der niedrigsten Preislage.......




Ich war jedenfalls zufrieden, das Empfangs-Personal war sehr freundlich und zuvorkommend und das Ambiente beeindruckend......Ich fühlte mich in eine andere Zeit versetzt, all diese herrlichen Antiquitäten.....wunderbar!

Mein Traum ist in Erfüllung gegangen, wenn er auch recht kostspielig war, sei`s drum, manche Dinge müssen einfach sein.....

Euch allen noch einen schönen Tag, Ophelia




Kommentare:

  1. Haste mich neugierig gemacht und da habe ich doch gleich mal nachgeschaut ;-) Schon ein stolzer Preis, aber man sollte sich auch mal etwas gönnen, vor allem wenn es ein langgehegter Wunsch ist und man darauf "hingearbeitet" hat.

    Ein tolles Hotel, da bleibt einem gleich der Atem stehen. Ich liebe ja Antiquitäten und finde es sowas von wunderbar all diese Liebe zum Detail sehen zu können. Das rechtfertig auch einen gewissen Preis. Zudem dann auch "nur" Menschen dort übernachten die genau das respektieren und sich nicht wie die Axt im Wald benehmen.

    Habt ihr gut gemacht und ich freue mich sehr für dich. Das sind Momente bzw. Erinnerungen die du nie wieder vergessen wirst.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. De lütten Rummeldulsch goes Monarchy. Lady Manu and Prince Stefan gaben uns die Ehre diesem Ereignis beiwohnen zu dürfen. Immerhin besser als mein Ibis-Budget in Antwerpen :o/ - aber eben ein Hotelzimmer. Vielleicht hat die Kammerzofe drin geschlafen, als Lieschen Windsor da residiert hat.
    LG aus dem höfischen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Habt ihr gut gemacht. Unbedingt sollte man sich solche Träume erfüllen.
    Wunderbare Eindrücke hast du mitgebracht, ein besonderes Hotel. Die vielen frischen Blumenarrangements überall fallen mir sofort ins Auge, das erzählt schon viel über die Hotelführung mit viel Liebe zum Detail.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ophelia
    Wunderschön sieht es in diesem Hotel aus! Vielleicht alles ein bisschen überladen, für heutige Verhältnisse. Aber es ist ja auch aus einer anderen Zeit. Da kann man sich wirklich wie eine Prinzessin fühlen.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  5. oh ja... das hätte ich auch gerne übernachtet, egal wie klein oder groß das zimmer gewesen wäre. das ambiente ist auf jeden fall richtig heimelig und nobel :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Teilen