Montag, 28. November 2016

Oh, wie schön ist Kroatien! Slunj






Schon auf der Fahrt zu unserer Pension ist mir dieser zauberhafte Ort aufgefallen. Die Hauptstraße führt mittendurch diesen, von kleinen Bächen durchzogenen Ort, einfach wunderschön.
Slunj hat ca. 5000 Einwohner und liegt nahe zum Grenzgebiet von Bosnien und Herzegowina.



Es können einige Wassermühlen besichtigt werden.



Der Ortsteil Rastoke ist sozusagen die Miniatur-Ausgebe der Plitvicer Seen, hier verzeigt sich der Fluss Slunjcica in viele kleine Wasserarme und fließt über kleine Kaskaden und Wasserfälle in die Korana. 






So viel Natur und das mitten im Ort.







Malerisch, die Häuser stehen direkt an den Ufern des  Flusses.
Hier haben wir dann auch unsere Mittagspause gemacht, mit Blick auf dieses Idyll.


War das köstlich!
Frisch geräucherte Bachforelle auf Rucola-Salat mit Knoblauch-Dressing, mmmh!


Nach der Stärkung haben wir unseren Spaziergang fortgesetzt.





Ein Teil der Filmszenen des Karl May- Films "Der Schatz von Silbersee" wurden auch in Slunj gedreht.
Das Indianerdorf als auch der Saloon standen hier im Ort und viele Einwohner haben als Komparsen mitgewirkt.  


Ich kann jedem der in der Nähe ist einen Besuch nur ans Herz legen......Der Ort ist wirklich ganz zauberhaft, Ihr werdet begeistert sein.

Bis zum nächsten Mal, habt einen schönen Tag, Ophelia


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Ophelia,

    da zeigst du uns heute aber wieder einen Ort an dem man sofort Urlaub machen möchte...ich zumindest. Das sieht ja wirklich wunderschön aus. Die Natur schaut noch so unberührt aus und die Häuser passen sich dem Gesamtbild so gut an. Mal gut das hier noch kein so neuartiger "Klotz" hingesetzt wurde.

    Ich versuche mir vorzustellen an diesem "Rauschen" zu leben, ob es da wohl auch Ängste wegen Überschwemmungen geben mag?

    Danke dir dass du uns mitgenommen sozusagen entführt hast.

    Hab einen schönen Wochenstart und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Auch denke, dass das Rauschen unsere gewohnte Stille stören würde. Die Leute hören es bestimmt nicht mehr.
    LG aus dem geräuschlosen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich atemberaubend schön. Diese Häuser- und Mauernkonstruktion über den Flussläufen - Wahnsinn. Das Rauschen würde ich bestimmt nicht unangenehm finden, aber Hochwasserangst.....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. das sieht richtig idyllisch aus. man könnte meinen, das war die vorlage für bruchtal :)
    danke für den urlaubstipp. das muss ich mir glatt live ansehen.
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Teilen