Montag, 6. Februar 2017

Oh, wie schön ist Florenz! Stadtrundgang # 3

Heute besuchen wir die Franziskaner Kirche "Santa Croce".


Blick in den Innenraum 


Der Hochaltar

Die Kirche wurde 1294 erbaut und der Legende nach soll Franz von Assisi selbst den Grundstein gelegt haben.






Blick auf den Haupteingang 




Das Besondere an dieser Kirche.....hier liegen viele bedeutende Persönlichkeiten begraben z.B.
Michelangelo, der 1564 gestorben ist.









Der Kenotaph von Dante, ein Scheingrab, enthält keine sterblichen Überreste, sondern dient ausschließlich der Erinnerung.






Hier das Grab von Galileo Galilei 




Ein Blick auf die herrliche Deckenbemalung








Sehr schön auch der Kreuzgang......






Wenn man in Florenz ist, sollte man sich einen Besuch dieser überaus beeindruckenden Kirche nicht entgehen lassen, denn wann steht man schon mal vor dem Grab von Michelangelo.......

Bis zum nächsten Spaziergang durch Florenz, Ophelia



Teilen