Sonntag, 27. August 2017

Hello again......

Da bin ich wieder!
Nach einem halben Jahr melde ich mich zurück, wer hätte gedacht, dass ich es 6 Monate ohne meinen Blog aushalte? Aber manchmal werden wir gar nicht gefragt und das Leben gibt den Weg vor......

Es waren schwere 6 Monate, mit vielen Auf und Abs. Der Weg ist zwar noch nicht zu Ende, aber ein gutes Stück des Weges liegt hinter mir.
In dieser Zeit ist viel passiert, mein Leben hat sich verändert, ich habe mich verändert. Ich weiß jetzt, dass man (fast) alles schaffen kann, wenn man nur fest genug an sich glaubt und alle Kraft zusammen nimmt.
Mein Blick auf die Dinge, auf das Leben hat sich verändert, die Prioritäten haben sich verschoben.
Mein Leben will gelebt werden und es gilt keine Zeit zu verlieren, denn die wird von Tag zu Tag, von Stunde zu Stunde weniger. Es gilt jeden Moment zu genießen, auszukosten und das versuche ich, jeden Tag aufs Neue. Mal gelingt es mir besser, mal klappt es nicht, aber egal.

Ich musste mein Leben entschleunigen, einen Gang zurückschalten und siehe da, es geht auch. Es muss nicht alles auf einmal und sofort erledigt werden, morgen ist auch noch ein Tag. Und ich erlaube mir den Luxus auch mal etwas liegen-und unerledigt zu lassen, auch wenn meine innere Stimme Einspruch erhebt. Wenn mir das Liegen-lassen geglückt ist, dann bin ich stolz auf mich, denn mir wird dann immer wieder klar, dass gewisse Dinge gar nicht so wichtig sind, wie wir meinen.

Die Bücher, die gelesen werden wollten, stehen immer noch unberührt im Regal und werden dort sicher noch einige Zeit darauf warten gelesen zu werden......

Einige wundervolle Reisen und Kurztrips liegen hinter uns........Der Sommer war bzw. ist hier sehr heiß, wir wohnen mehr oder weniger auf dem Balkon und der Grill ist unsere Küche.....

Und mich hat nun, nach 6 Monaten "ohne" wieder die Lust gepackt ein wenig zu bloggen. Sicher nicht mehr so regelmäßig, mal mehr, mal weniger und es wird nicht mehr so ausführlich berichtet. Die Fotos sollen die "Hauptdarsteller" sein, das eine oder andere Mal mit kurzen Infos dazu.

Auch neu- es gibt keine Kommentar-Funktion mehr. Warum?
Weniger "Stress", lasst die Fotos und Texte einfach auf Euch wirken, genießt die Eindrücke und "stresst" Euch nicht damit Kommentare zu schreiben.
Ich werde auch keine oder weniger Kommentare schreiben, aber weiterhin Eure Blogs mit großem Interesse verfolgen und lesen.

Und da heute Sonntag ist, starte ich mit einem "Moment mal".......und meinem momentan absoluten Lieblings-Spruch.....





"Wer Schmetterlinge

lachen hört,

der weiß,

wie Wolken

schmecken."

(unbekannt) 




Ich freue mich, dass Ihr bei mir wieder vorbei geschaut habt und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

Bis bald, Ophelia